St. Augustinusheim

Die Leistungsangebote des St. Augustinusheims:

1. Erziehung

  • 6 Wohngruppen mit insgesamt 46 Plätzen
  • 2 Intensivgruppen für sexuell grenzverletzende Jugendliche mit insgesamt 16 Plätzen
  • Teilstationärer Dienst (TSD) mit den Angeboten
    Betreutes Wohnen und sozialpädagogische Betreuung von externen Jugendlichen in der Ausbildung
  • Elternarbeit und Therapie für Eltern der jungen Menschen der Intensivgruppen

2. Berufsausbildung

Vollausbildung in den anerkannten Ausbildungsberufen Koch, Metallbauer, Tischler, Maler und Lackierer, Landschaftsgärtner, Blumen- und Zierpflanzengärtner

Sonderberufsausbildung zum Beikoch, Metallfachwerker, Holzfachwerker, Malerfachwerker, Fachwerker im Landschaftsgartenbau, Fachwerker im Blumen- und Zierpflanzenbau

Berufliche Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen nach BBiG in den oben genannten Bereichen

3. Schule

Die Augustinus-Schule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule in privater Trägerschaft. Die Schule befindet sich direkt im St. Augustinusheim.
Bildungsgänge:

  • Werkrealschule
  • Förderschule
  • Sonderberufsfachschule (VAB)
  • Sonderberufsschule

Leitbild 

Leitbild-Treppe

Unsere Werte
Wir sind eine christliche Wertegemeinschaft und orientieren uns am Leitbild der Caritas. Dabei sind uns die Werte Toleranz, Ehrlichkeit, Loyalität, Vertrauen und Würde besonders wichtig.

Qualität
Wir haben uns einem QM-System verpflichtet, welches wir gemeinsam leben und stetig weiterentwickeln. Die Zufriedenheit interessierter Parteien und die Transparenz in der Organisation sind uns besonders wichtig.

Bildung
Wir schaffen durch fachlich qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vielseitige Bildungsangebote für junge Menschen, um ihnen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen und Perspektiven zu schaffen.

Sicherheit
Wir bieten einen sicheren Ort für junge Menschen und Mitarbeitende. Klare Strukturen ermöglichen Handlungssicherheit und geben Orientierung.

Ressourcen
Wir stärken die individuellen Ressourcen jedes einzelnen. Wir setzen sachliche und natürliche Ressourcen bedarfsgerecht, kostenbewusst und nachhaltig ein.

Auftrag
Zweck und Aufgabe unserer Gesellschaft ist die Förderung von Bildung und Erziehung und die Bereitstellung zeitgemäßer Angebote für junge Menschen einschließlich derer Familien.
Als Dienstgeber tragen wir soziale Verantwortung für unsere Mitarbeitenden.

Partizipation
Beteiligungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten sind für uns auf allen Ebenen wesentlicher Bestandteil unseres Handelns.

Begleitung
Wir begleiten und unterstützen junge Menschen vorurteilsfrei in allen Lebenslagen und bieten ihnen Hilfe zur Selbsthilfe.

Wertschätzung
Wir leben und vermitteln einen wertschätzenden Umgang mit Mensch und Umwelt.